Neoprenanzug von der Stange, Maßanzug, Ein- oder Zweiteiler – Welcher ist der richtige für mich?

Neoprenanzug von der Stange, Maßanzug, Ein- oder Zweiteiler – Welcher ist der richtige für mich?

Für den Anfang genügt ein „normaler“ Neoprenanzug. Bei einem Einteiler wäre zu beachten: der Anzug sollte den Hals nicht einengen, er sollte flexibel / dehnbar sein und der Zipp sollte am Rücken sein (vorne behindert er die Atmung). Besonders angenehm für z.B. Dynamic erweisen sich dünne, gut gedichtete Einteiler, außen glatt, innen kaschiert. Zum Tieftauchen kann man sich einen Apnoe-Anzug / 2Teiler zulegen, der aus weichem elastischem Neopren besteht und keinen Reißverschluss besitzt (Ober- und Unterteil „kleben“ durch Überlappung aufeinander). Am besten wäre: außen kaschiert (weniger anfällig, man kann ihn auch zum Scuba Tauchen verwenden) und innen Titanium oder Open Cell Beschichtung.
Maßanzüge sind recht teuer, dafür sitzen sie perfekt. Bei Maßanzug-Herstellern die lange Lieferzeit beachten! Oft sind es 2 bis 3 Monate.

Das könnte dich auch interessieren …